MICHELGROUP - emotional value through design

Profil

Das Leitbild der MICHELGROUP ist es, durch innovative Strategien und Best-in-Class Design, Werte zu generieren. Unserem Anspruch folgend, unterstützen wir durch die Zusammenführung von Strategischer Beratung und Architektur, Unternehmen dabei ihre Vorreiterrolle auf- und auszubauen.

In einem sich kontinuierlich entwickelnden und verändernden Markt sind Orte, welche Menschen emotional berühren und binden entscheidend für den Erfolg. Diese individuellen Orte entwickeln wir und schaffen dadurch einen außergewöhnlichen Mehrwert für unsere Kunden.

Referenzen 

1) Fassadensanierung Galeria Kaufhof (Stachus, München)

Die Stadt München würdigt MICHELGROUP und damit auch den Gebäudeeigentümer Herrn Zechbauer sowie den Warenhausbetreiber Galeria Kaufhof mit dem Fassadenpreis 2017 für die hervorragende Arbeit und mustergültige Sanierung der denkmalgeschützten Fassaden des Hauses Galeria Kaufhof am Stachus in München. Der Stachus in München ist ein historisch bedeutender Ort der Stadt. Das heutige Gebäude des Warenhauses Galeria Kaufhof ist ein gewichtiger Teil der Geschichte des Stachus, erbaut im Jahr 1951 nach Plänen des Architekten Theo Pabst. Es ist das erste nach dem Krieg erbaute Warenhaus in München.
Die MICHELGROUP war mit allen Phasen der Planung und der Bauleitung beauftragt, um in enger Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz eine mustergültige Sanierung der Fassade des Galeria Kaufhof Gebäudes sicherzustellen. In der Zeit von nur zwei Jahren hat MICHELGROUP die Planung und Realisierung der Fassadensanierung abgeschlossen, die den hohen Denkmalpflegerischen Standards Rechnung trägt und gleichzeitig die notwendigen funktionalen Anforderungen einer modernen Gebäudefassade widerspiegelt.

Galeria1
Galaria Kaufhof München
 
Galeria2
Galaria Kaufhof München
 
Galeria3
Galaria Kaufhof München

 

2) Beymen Akasya (Istanbul, Türkei)

Der neue Beymen Store befindet sich im prestigeträchtigen Akasya Einkaufszentrum, welches derzeit das angesagteste und größte Einkaufszentrum der asiatischen Seite Istanbuls ist. In enger Zusammenarbeit gelang es Beymen und MICHELGROUP dieses neue, internationale und zukunftsweisende Lifestyle Retail-Konzept zu realisieren.
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist es das "coolste" Beymen Konzept, welches für Originalität und internationalen Stil steht. Die Strategie der MICHELGROUP für den Akasya Store war es, die Beymen „Enviromental DNA“, welche während des Designs des Beymen Flagship Stores Zorlu entwickelt wurde, auszubauen.

MICHELGROUP zeichnete sich verantwortlich für die Architektur der Außenfassade des Beymen Stores sowie für das Interior Design von 2.000 Quadratmeter Fläche. Die Liebe zur Kunst brachte Beymen bislang durch das Integrieren von ikonischen Möbeln, Gemälden und Skulpturen zum Ausdruck. MICHELGROUP wagte einen weiteren Schritt mittels eines direkt in dem Store integrierten Kunstwerks, zu welchem der Künstler Ahmet Oran beauftragt wurde.

Ahmet Oran ist ein renommierter, internationaler, türkischer Künstler, dessen Werke in der permanenten Ausstellung des Modern Art Museums in Istanbul zu sehen sind. Den Boden im Kernbereich des Stores nutzte er als Leinwand für ein modern abstraktes Gemälde, welches ein Eyecatcher der besonderen Art ist. Ahmet Oran erarbeitete mit Michelgroup eine Art-Composition, welche das gesamte Shop-Design-Konzept vervollständigt und bereichert. 

Akasya1
Beymen Akasya Istanbul
 
Akasya2
Beymen Akasya Istanbul
 
Akasya3
Beymen Akasya Istanbul

 

3) Manor Men's Fashion (Genf, Schweiz)

Auf über 3000 m2 entwickelte die Manor AG gemeinsam mit dem Architektur- und Innenarchitekturbüro MICHELGROUP eine starke Manor Dachmarke mit einer großzügigen Auswahl bekannter Marken wie Nike, Topman, Diesel, Strellson und vielen mehr. Eine zeitgemäße Komposition aller Produkte einer Herren-Welt auf einem Geschoss, von Accessoires und Schuhen über Stammfashion und Modemarken bis hin zu Uhren-Schmuck-Satelliten bieten eine ganzheitliche Produktwelt für den Mann. Die Nachbarschaft zur Sportabteilung mit Produkten von Outdoor bis Yoga sowie einem 530 m2 Nike-Shop runden die Sortimente der Etage ab. Eine klare architektonische Manor Klammer über alle Warenbereiche, Men’s Formal, Casual, Contemporary, Shoes und der Sportabteilung, ermöglicht jedem Sortiment ein eigenes „Look and Feel“ und präsentiert die Ware im passenden emotionalen Umfeld.
Besonderheiten, wie die offene Multi Label Contemporary Fläche, eine kompetente Jeans Wand und die 32 m lange Rückwand für die Stammsortimente Hosen, Pullover, Shirts highlighten sowohl Sortimentsbesonderheiten und bilden architektonische Blickfänge. Natürlich, Ehrlich und Klar – waren die Schlagworte, die der neuen Gestaltung zu Grunde lagen. Der Eichenholzboden mit Dielen in unterschiedlichen Farbnuancen charakterisiert die natürliche und großzügige Atmosphäre mit ihren sauberen, stilsicheren Details. Materialfinessen wie Raumteiler aus gesprungenem Glas, oder die Lamellendecke aus Aluminium geben allen Sortimenten einen modernen Touch.

Manor1
Manor Men's Fashion Genf
 
Manor2
Manor Men's Fashion Genf
 
Manor3
Manor Men's Fashion Genf

 

4) Serrano 52 Man Store - El Corte Inglés (Madrid, Spanien)

In Madrid öffnete der Men’s Fashion Store „Serrano 52 Man“ im November seine Türen. Das neue Konzept des Multi-Label Stores ist exklusiv auf die Welt des Mannes ausgerichtet.

„MICHELGROUP hat unsere Bedürfnisse richtig interpretiert und in eine ausgezeichnete ästhetische und praktische Lösung umgesetzt, die zu einer starken Vision für unseren neuen Men’s Concept Store führte. Mit viel Professionalität und einer versierten Herangehensweise hat MICHELGROUP unsere Erwartungen im Endergebnis sogar übertroffen.“

Anxo Fernández Dobano - Director of Men ́s Fashion El Corte Inglés

Serrano52
El Corte Inglés Madrid
 
Serrano52
El Corte Inglés Madrid
 
Serrano52
El Corte Inglés Madrid

 

 Ihr Ansprechpartner

Anna Trunk - Key Account Manager Retail Projects

Tel: +49 (0)731 9200724

E-Mail: anna.trunk@michelgroup.eu

Web: https://www.michelgroup.eu/